Allgemeine Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Webseiten.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Die folgende Erklärung informiert Sie detailliert darüber, welche Daten auf welche Weise erhoben, gespeichert und genutzt werden.

Zielsetzung und Verantwortlichkeit

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie darüber auf, in welcher Art, welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend als „Onlineangebot“, „Homepage“ oder „Webseite“ bezeichnet) erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten, auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird. Sie umfasst jedoch nicht die Webseiten anderer Anbieter, die mit unserer Website aufgrund von Links verknüpft sind.

Anbieter des Onlineangebotes und datenschutzrechtlich verantwortlich ist der Unternehmerverband Erotik Gewerbe Deutschland e.V., Ellernbuschfeld 22, 30539 Hannover, vertreten durch seinen Präsidenten Holger Rettig, E-Mail: info@uegd.de (nachfolgend als „wir“ oder „uns“ bezeichnet). Für weitere Kontaktmöglichkeiten besuchen Sie unser Impressum.

Mit dem Begriff „Nutzer“ sind alle Besucher unseres Onlineangebotes gemeint, wobei Begrifflichkeiten, wie z. B. „Nutzer“ aus Gründen der besseren Lesbarkeit geschlechtsneutral zu verstehen sind.

Grundsätzliche Angaben zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen. Hierunter fallen z.B. Ihr Name, Ihre Adresse und Telefonnummer. Nicht unter die personenbezogenen Daten fallen z.B. Informationen, die dazu genutzt werden können die Anzahl der Nutzer der Webseite festzustellen.

Grundsätzlich kann die Homepage des Unternehmerverband Erotik Gewerbe Deutschland e.V. genutzt werden, ohne dass der Nutzer seine Identität offenlegen muss. Es werden personenbezogene Daten nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese freiwillig, zum Beispiel im Zuge einer Kontaktanfrage oder einer Registrierung für interne Bereiche mitteilen. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nur unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung verarbeitet, insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Beantwortung von Kontaktanfragen sowie Erbringung von Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, sowie auch aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb sowie der Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Über den genauen Umfang der Verarbeitung werden Sie jeweils an der Stelle informiert, an der die personenbezogenen Daten erhoben werden.

Die Gültigkeit unserer Verarbeitung personenbezogener Daten richtet sich ausschließlich nach der DSGVO und den geltenden Datenschutzgesetzen, zu denen insbesondere das BDSG-Neu gehört. Im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten weisen wir insbesondere auf folgende Rechtsgrundlagen hin:
– Art. 6 Abs. 1 a und Art. 7 DSGVO bezüglich der Einwilligungen
– Art. 6 Abs. 1 b DSGVO bezüglich der Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen
– Art. 6 Abs. 1 c DSGVO bezüglich unserer rechtlichen Verpflichtungen
– Art. 6 Abs. 1 f DSGVO bezüglich der Wahrung unserer berechtigten Interessen

Betroffene Personengruppen sowie Daten / Datenkategorien

Mitglieder: Adress-, Telefon- und E-Maildaten, Daten zur beruflichen Tätigkeit, Daten zur Mitgliedschaft, Statistikdaten, Beitrags- und Leistungsdaten, Bankverbindung
Interessenten / Nichtmitglieder: Adressdaten, Telefon- und E-Maildaten
Sonstige Nutzer: Adressdaten, Telefon- E-Maildaten
Dienstleister, Lieferanten: Adressdaten, Telefon-, Fax- und E-Maildaten, Kontaktdaten, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Vertragsdaten, Bankverbindung

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Zweck des Unternehmerverband Erotik Gewerbe Deutschland e.V. ist es, die berufspolitischen Interessen der Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und Öffentlichkeit wahrzunehmen. Diesen Zweck verfolgen wir u. a. durch das Bereitstellen berufsspezifischer Informationen, durch das Anbieten von Fortbildungsmaßnahmen, sowie die Beratung der Mitglieder in beruflichen Fragen.

Weitergabe von Daten / Datenkategorien

Daten können bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften an öffentliche Stellen weitergegeben werden. Zur Erfüllung der vorgenannten Zweckbestimmung können Daten an interne Stellen/ Fachabteilungen des Unternehmerverband Erotik Gewerbe Deutschland e. V., wie auch an externe Auftragnehmer zur Durchführung von Auftragsverarbeitung weitergegeben werden. Das erfolgt nur im gesetzlich zulässigen Umfang, z.B. damit ein von Ihnen erteilter Auftrag weiterbearbeitet werden kann. Mit allen Auftragnehmern, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten, schließen wir schriftliche Auftragsdatenverarbeitungsverträge ab.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen, verwenden wir häufig Verschlüsselungsverfahren (bei der Übertragung über das Internet z.B. SSL). Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und werden für den Umgang mit Daten entsprechend den Regelungen der DSGVO sensibilisiert und geschult.
Alle Unternehmen, die Daten von uns erhalten, gleich ob sie Daten unter unserer Kontrolle verarbeiten oder wir Daten an diese weitergeben, müssen sich ebenfalls zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Einhaltung bestimmter organisatorischer und technischer Vorgaben zum Schutz Ihrer Daten verpflichten.

Anonyme Datenerhebung und Nutzungsprofile (öffentlicher Bereich)

Über die Besuche im öffentlichen Bereich unserer Webseiten und Nutzung unseres dortigen Angebotes werden Auswertungen erstellt. Ermittelbar ist nur der Name Ihres Providers, die Webseite, von der aus Sie zu unseren Webseiten gelangt sind und die einzelnen Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Als einzelner Nutzer bleiben Sie hierbei völlig anonym, personalisierte Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Ihr Navigieren auf unseren Webseiten wird ausschließlich in anonymisierter Form erfasst, ohne dass ein Rückschluss auf Sie möglich ist.

Registrierte Mitglieder (interner Mitgliederbereich)

Ausschließlich registrierte Nutzer haben Zutritt zum internen Mitgliederbereich unserer Webseite. Auf Anfrage werden die Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) von uns an den Nutzer übermittelt. Er erhält ein automatisch generiertes Passwort, welches nach dem ersten Einloggen in ein selbst gewähltes Passwort geändert werden muss. Die Passwörter sind für uns nicht sichtbar.

Protokollierung für anonyme Statistiken (interner Mitgliederbereich)

Es werden folgende Nutzungsdaten innerhalb des internen Mitgliederbereichs generell erfasst: der Zeitpunkt der Nutzung, die Nutzerkennung, die IP Adresse sowie der aufgerufene Inhalt. Diese Nutzungsdaten werden über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus gespeichert und verwendet. Dies geschieht einzig zum Zwecke statistischer Auswertungen und erfolgt in der Regel in pseudoanonymisierter bzw. anonymisierter Form, sodass keine Rückschlüsse auf die einzelne Person möglich sind. Die Daten werden für die Erstellung einer jährlichen Übersicht für die Dauer eines Jahres gespeichert.

Webanalysedienst – Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das geräteübergreifende Tracking per Nutzerkennung (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) sind beim Besuch unserer Website vollständig deaktiviert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch nur dieser Website verhindert:

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Bei Google gespeicherte Daten werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)

Diese Webseite nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Weitere Informationen sind in den Teilnahmebedingungen für T.O.M. dem Online Meldesystem der VG WORT unter http://tom.vgwort.de/portal/showParticipationCondition zu finden.

Wir setzen ein „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texte ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten über Cookies erfasst. Hierdurch wird ermöglicht, dass Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen. Es werden hierbei Nutzungsdaten und Metadaten der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adressen gekürzt werden und die Messverfahren pseudonym sind. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit einem pseudonymen Zuordnungswert („Identifier“) werden maximal 6 Monate gespeichert. Den Nutzern steht ferner ein Opt-Out zur Vefügung, um der Erfassung zu vorgenannten Zwecken zu widersprechen: https://optout.ioam.de. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von INFOnline entnehmen https://www.infonline.de/datenschutz/benutzer.

Eine Nutzung dieses Angebot ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Social Media Plugins

Einige ausgewählte Inhalte auf unseren Seiten (z.B. Pressemeldungen) können in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und WhatsApp geteilt werden. Auf unseren Seiten sind keine Plugins eingebunden, die durch die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter oder WhatsApp zur Verfügung gestellt werden. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen findet auf unseren Seiten nicht statt. Unsere Social-Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickt. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook bzw. Twitter ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bearbeiten kann. Unsere Nutzer können die Inhalte so in sozialen Netzwerken posten, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Google ReCaptcha

Zum Schutz bei der Übermittlung von Formularen (z.B. Online-Beitrittserklärung, Kontaktformular, Registrierung für den internen Mitgliederbereich) verwenden wir in ausgewählten Fällen den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google Ireland Limited (Register-Nr.: 368047) Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Der Dienst schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google: http://www.google.de/intl/de/privacy

Datenverarbeitung außerhalb Deutschlands

Die Nutzung oder der Export der von uns erhobenen Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt (Ausnahme: Die o.g. Inhalte („Google Analytics“) unter den genannten Bedingungen).

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Wenn Sie sich über die Daten, die bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten gespeichert werden, informieren möchten, wenden Sie sich an uns. Die Kontaktadresse finden Sie im Impressum. Gegen Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen, sofern diese nicht zum Zwecke der Mitgliederverwaltung, der Erfüllung der Verbandsleistung oder der Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erforderlich ist. Fehlerhafte Daten berichtigen wir umgehend nach Ihrer entsprechenden Mitteilung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um das Ändern oder das Löschen Ihrer Daten zu veranlassen.

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offenkundig erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Da es sich um Webseiten anderer Anbieter handelt, haben wir keinerlei Einfluss auf deren Inhalte. Dort gilt diese Datenschutzerklärung dementsprechend nicht.

Stand: 29.11.2019

Menü