Es wird eng für Impfverweigerer
UEGD

UEGD

Weniger Regeln, aber komplizierter

Niedersachsen mit Ampel-Verordnung

In der ab dem 25. August in Kraft tretenden Corona-Verordnung wird nicht mehr alleinig auf Inzidenzstufen abgestellt. Weitere Bezugsgrößen sind nun Hospitalisierungsinzidenz sowie Intensivbettenbelegungsgrad.

Neu für Niedersachsen ist die Corona-Warnampel

Es gibt künftig drei Warnstufen. Die nächst höhere Stufe greift, wenn mindestens zwei der Leitindikatoren den entsprechenden Wertebereich für einen Zeitraum von fünf aufeinander folgenden Kalendertagen erreichen. Dies wird von den Kommunen per Allgemeinverfügung verkündet und gilt dann in der Regel ab dem übernächsten Tag.

Corona-Warnampel mit Ist-Werten

In der neuen Verordnung ist Prostitution nicht mehr enthalten

Die Verordnung regelt aber für körpernahe Dienstleistungen (wozu auch Prostitution zählt), dass ab eine Inzidenzwert von 50 die 3-G Regel der ersten Warnstufe beginnt. Die Gültigkeit der Warnstufe muss durch Allgemeinverfügung der Kommune/Landkreis erfolgen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt mindestens einen Schnelltest/Selbsttest.

Corona-Verordnung ab 25. August 2021 als PDF

Die Verordnung tritt am 25. August 2021 in Kraft und mit Ablauf des 22. September 2021 außer Kraft.


Informationsangebot ist keine Rechtsberatung!
Unser Web-Angebot dient lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar. Der Inhalt dieses Angebots kann und soll eine individuelle und verbindliche Rechtsberatung, welche die Besonderheiten des Einzelfalles berücksichtigt, nicht ersetzen. Soweit wir über Fälle, insbesondere Gerichtsentscheidungen berichten, darf aus deren Ergebnissen nicht auf einen notwendigerweise ähnlichen Ausgang in anderen Fällen geschlossen werden. Jegliche Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, Prozesse oder Formulare bzw. durch eine fehlerhafte oder unvollständige Information entstehen ist ausgeschlossen.

UEGD

Weniger Regeln, aber komplizierter

Niedersachsen mit Ampel-Verordnung

In der ab dem 25. August in Kraft tretenden Corona-Verordnung wird nicht mehr alleinig auf Inzidenzstufen abgestellt. Weitere Bezugsgrößen sind nun Hospitalisierungsinzidenz sowie Intensivbettenbelegungsgrad.
Es wird eng für Impfverweigerer
UEGD

Neu für Niedersachsen ist die Corona-Warnampel

Es gibt künftig drei Warnstufen. Die nächst höhere Stufe greift, wenn mindestens zwei der Leitindikatoren den entsprechenden Wertebereich für einen Zeitraum von fünf aufeinander folgenden Kalendertagen erreichen. Dies wird von den Kommunen per Allgemeinverfügung verkündet und gilt dann in der Regel ab dem übernächsten Tag.

Corona-Warnampel mit Ist-Werten

In der neuen Verordnung ist Prostitution nicht mehr enthalten

Die Verordnung regelt aber für körpernahe Dienstleistungen (wozu auch Prostitution zählt), dass ab eine Inzidenzwert von 50 die 3-G Regel der ersten Warnstufe beginnt. Die Gültigkeit der Warnstufe muss durch Allgemeinverfügung der Kommune/Landkreis erfolgen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt mindestens einen Schnelltest/Selbsttest.

Corona-Verordnung ab 25. August 2021 als PDF

Die Verordnung tritt am 25. August 2021 in Kraft und mit Ablauf des 22. September 2021 außer Kraft.


Informationsangebot ist keine Rechtsberatung!
Unser Web-Angebot dient lediglich dem unverbindlichen Informationszweck und stellt keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne dar. Der Inhalt dieses Angebots kann und soll eine individuelle und verbindliche Rechtsberatung, welche die Besonderheiten des Einzelfalles berücksichtigt, nicht ersetzen. Soweit wir über Fälle, insbesondere Gerichtsentscheidungen berichten, darf aus deren Ergebnissen nicht auf einen notwendigerweise ähnlichen Ausgang in anderen Fällen geschlossen werden. Jegliche Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, Prozesse oder Formulare bzw. durch eine fehlerhafte oder unvollständige Information entstehen ist ausgeschlossen.

Menü