Samstag, 16. Dezember 2017

 

Wer kann Mitglied werden?

Der Verband richtet sich an

Betreiberinnen und Betreiber, in deren Betrieben sexuelle Dienstleistungen angeboten werden:

  • Bordelle
  • Erotik Clubs
  • Erotik Bars
  • Erotik FKK Saunas
  • Erotik Table Dance
  • Erotik Escort Agenturen
  • SM Studios



Ebenso können Unternehmen aus folgenden Bereichen eine Mitgliedschaft erhalten:
  • Erotik Kinos
  • Erotik Web Cams
  • Erotik Telefon Lines

 


In der Erotik-Branche habe die Dienstleistungsunternehmen verschiedenste Bezeichnungen. Mit dem Wortzusatz »Erotik« soll verdeutlicht werden, welcher Intention der Unternehmenszweck entspricht.



readon Welche Erwartungen habe ich an den UEGD?

back zur Übersicht
 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen