Mittwoch, 24. Mai 2017

 

Filter 

  • Prozessauftakt gegen Schleuser und Zuhälter

    FrankfurtVor dem Landgericht müssen sich drei Frauen aus Nigeria im Alter zwischen 31 und 36 Jahren sowie ein 33 Jahre alter Landsmann wegen Menschenhandel verantworten....
  • Hamminkeln will keinen Rotlichtbezirk im Gewerbegebiet

    KreisBorken/HamminkelnBeantragt wurde das Vorhaben 2006 als „Wellness- und Vergnügungseinrichtung“, faktisch ist es für die Stadtverwaltung ein Bordell. Jetzt ist im Nachbarhaus des Etablissements am Kesseldorfer Rott eine ähnliche Nutzung vorgeseh...
  • Prostituierte für 17.000 Euro an Würselener Club verkauft

    AachenDas gibt es nur in Afrika oder Asien? Nein, auch in Aachen werden anscheinend im Milieu Frauen verkauft, meistbietend beispielsweise an die Herrn Kollegen aus der Nachbarstadt Würselen....
  • Riesige Swinger-Razzia wegen 70 000 Euro

    DüsseldorfWie BILD erfuhr, ging‘s bei dem gewaltigen Einsatz mit 150 Polizisten, 30 Steuerfahndern, Hubschrauber und Panzer „nur“ um ein Steuerverfahren von 70 000 Euro....
  • Erfurter Rotlichtmilieu im Visier der Steuerfahnder

    ErfurtSteuerfahnder ein Erfurter Bordell durchsucht. Zu den Details schweigen sie bisher. Der betroffene Betreiber weist die Vorwürfe der Steuerhinterziehung zurück. Er sieht Rivalitäten in der Szene als Grund....
  • Verurteilte Zuhälter wieder im Geschäft

    Hamburg/St. GeorgEs ist ein Faustschlag ins Gesicht der Polizei. Eine Ohrfeige für die Justiz. Nur fünf Monate nach der Verurteilung ist Hamburgs schlimmste Zuhälterfamilie zurück auf dem Straßenstrich!...
  • Frankfurt will vor IAA gegen Straßenstrich vorgehen

    Frankfurt/IAAVor Beginn der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) am 15. September will die Stadt Frankfurt den ausufernden Straßenstrich in der Nähe der Messe zurückstutzen....
  • Elite-Polizisten prügeln sich mit Bordell-Security

    HamburgNach der Fortbildung ins Bordell: Hamburger Polizisten mussten ihren sächsischen Kollegen bei einer Schlägerei zu Hilfe eilen. Dort hatte es Rechnungsprobleme gegeben....
  • Rotlicht-Zoff! Bordell-Boss muss 50.000 Euro blechen

    NürnbergRichterin Jasmin Palm, die die 14. Zivilkammer des Landgerichts leitet, hat einen Krieg im Rotlicht-Viertel verhindert. Ein Bordellbetreiber (Frauentormauer, Haus 80) und sein Geschäftspartner liefern sich seit Monaten eine wahre Schlammschlach...
  • Kein Skandal im Sperrbezirk: Freispruch für Animierdame

    Landau/MarkelhofenArbeitete eine 44-jährige Bad Birnbacherin in einem Marklkofener Nachtlokal lediglich als Animierdame oder bot sie den Gästen auch Sex gegen Bezahlung an?...
  • Bordell an Fröndenberger Straße ist geschlossen

    MendenSechs Betriebe in Menden müssen seit dem 1. Juli Sex-Steuer bezahlen. Jetzt hat ein Etablissement geschlossen, das Bordell an der Fröndenberger Straße 139. Ob die Schließung mit der Sex-Steuer zusammenhängt, bleibt unklar....
  • Der Staat geht anschaffen

    DeutschlandWer käme auf die Idee, schwarz arbeitende Putzfrauen vor der Villa des Arbeitgebers zur Steuerzahlung aufzufordern? Niemand. Mit Prostituierten wird das aber gemacht....
  • Fünf Jahre Haft für Chef einer Zuhälterbande

    BonnEs war ein langwieriges, ein aufreibendes Verfahren: Der Prozess gegen den Boss einer bulgarischen Zuhälterbande, die zwei Jahre lang den Bonner Straßenstrich beherrscht hatte....
  • Razzia im Rotlichtbereich - Kieler Polizei überprüft zwei Bordellbetriebe

    KielAm späten Donnerstagabend haben Kieler Polizeibeamte zwei große Bordelle im Kieler Rotlichtmilieu kontrolliert. Die Überprüfungen durch die Ermittlungsgruppe Milieu ergaben keinerlei Beanstandungen....
  • Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich

    DuisburgFür den Duisburger Straßenstrich am Kaiserberg sind keine Automaten geplant, an denen Prostituierte ihre Sexsteuer bezahlen müssen....
  • Zur Prostitution gezwungen?

    BischofsheimZwei Frauen, die Leiterin sowie eine ehemalige Prostituierte eines Bordells in Bischofsheim, hatten sich gestern vor dem Schöffengericht Groß-Gerau zu verantworten. Die Anklage lautete: „Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutun...
  • "Die Frauen haben eine Wahnsinnsangst"

    Stuttgart/FellbachFalsche Versprechungen, schlechte oder gar keine Bezahlung, schlimme hygienische Zustände, psychischer und physischer Druck - so sieht der Alltag vieler junger Prostituierter aus Rumänien aus....
  • Verurteilter Polizist geht in Berufung

    Stuttgart/KornwestheimJetzt ist es offiziell: Der Polizist aus Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg), dem in der vergangenen Woche vor kurzem in einem Disziplinarverfahren unter anderem wegen Beihilfe zur Prostitution sein Beamtenstatus entzogen worden ist,...
  • Bordell im Internet zu verkaufen

    HamburgMit den Worten „Unanständige Rendite! Etabliertes und ertragreiches Bordell in solidem Altbau“ preist ein Makler auf „Immobilienscout24.de“ das ungewöhnliche Objekt an....
  • Sexualmoral wird zur Talk-Qual

    Menschen bei Maischberger"Sexualmoral 2011: Kein Anstand, kein Tabu?", diskutiert von den ewigen Talkshowgästen Hellmuth Karasek und Jutta Ditfurth, die schon längst keiner mehr wirklich sehen und hören will; dazu darf Bettina Böttinger die Kampf-E...

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen