Freitag, 18. Oktober 2019

 

Automaten und Prostituierte sollen Wittlich mehr Geld bringen
  
Wittlich
Mehr als verdoppeln will die Stadt ihre Einnahmen durch die Vergnügungssteuer. Unter anderem sollen die Steuereinnahmen aus der Prostitution kommen.


 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen