Freitag, 18. Oktober 2019

 

Prostituierte arbeiten illegal im Bordell
  
Gelsenkirchen
Anonyme Hinweise haben Zollbeamte zu einem Bordell in Gelsenkirchen geführt. Dort wurden vier selbstständige Prostituierte angetroffen, die zwar Sozialleistungen bezogen, ihre weiteren Einkünfte aber nicht angegeben hatten.

 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen