Sonntag, 20. Oktober 2019

 

Zur Prostitution gezwungen?
  
Bischofsheim
Zwei Frauen, die Leiterin sowie eine ehemalige Prostituierte eines Bordells in Bischofsheim, hatten sich gestern vor dem Schöffengericht Groß-Gerau zu verantworten. Die Anklage lautete: „Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung“.

 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen