Sonntag, 20. Oktober 2019

 

Minden: Zwei Bordelle verweigern Sex-Steuer
  
Minden
Ein halbes Jahr nach Einführung einer Sex-Steuer im hoch verschuldeten Minden hat die Stadt eine gemischte Bilanz gezogen. Sechs Freudenhäuser würden die Abgabe zahlen, zwei hätten bislang jede Zahlung verweigert und seien nun mit einem geschätzten Betrag veranschlagt worden.

 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen