Straßenstrich-Schließung – Dortmunder Nordstadt-Prostitution verlagert sich nicht
Sonntag, 20. Oktober 2019

 

Straßenstrich-Schließung – Dortmunder Nordstadt-Prostitution verlagert sich nicht
  
Dortmund
Wie geht’s der Dortmunder Nordstadt nach der Schließung des Straßenstrichs? Polizei und Stadt ziehen eine positive Bilanz: weniger Prostituierte, weniger Müllhäuser, keine Verlagerung in andere Stadtteile.

 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen