Freitag, 18. Oktober 2019

 

Regierung plant Genehmigungspflicht für Bordelle
  
Bundestag
Fachleute von CDU/CSU/FDP bereiten einen Gesetzesantrag vor, der erstmals eine Erlaubnispflicht für Bordelle vorsieht. Bisher können sie, anders als Gaststätten, ohne Genehmigung betrieben werden. Flatrate-Bordelle, also Klubs mit einem Pauschalangebot für Freier, sollen ganz verboten werden.

 

bild buendnis-gegen-menschenhandel

was macht der uegd
rechtsgebiete
kommunikationsplattform
mitgliedsantrag

 
 
 

© UEGD | Anbieterkennzeichnung | Copyright | Presseanfragen